Deutsch
<div class="metahead"></div><div class="headline">AKTUELLES</div>

05.07.2017 Chemicalmoonbaby öffnet seine Fassade
Am Ufer der Züricher Sees gelegen, angrenzend an die Bellerivestrasse entsteht eine neue Oase der Kunst - initiert von der Millionenerbin und Künstlerin Katrin Bechtler. Das Chemicalmoonbaby, so der Name der Oase, einem Champagnerfarbenen Kubus mit einer einzigartig öffenbaren Fassade von SFL. Mit Entwürfen von Architekten Manuel Herz wandte sich Frau Bechtler direkt an SFL, wissend das SFL der Spezialist für die Realisierung von architektonischen Träumen ist. So entstand eine morphologische Fassade, die geschlossen Sicherheit bietet und im geöffneten Zustand sowohl Lichteintritt als auch Freitritt auf die Balkone ermöglicht.  Die Realisierung der Fassade für Chemicalmoonbaby verband die SFL Kompetenzen Metallbau, Fassadenbau und Maschinenbau - genau diese Stärke zeichnet SFL aus - Innovationskraft basierend auf einem fundierten Technologie-Portfolio! Siehe auch Artikel im Öffnet externen Link in neuem FensterZürischer Tagesanzeiger!

Chemicalmoonbaby in Zürich mit SFL morpho-Fassade