Deutsch
PROJEKTE
Wien Mitte

Herstellung eines Büro- und Geschäftszentrums in Wien. Das Projekt besteht im Wesentlichen aus 3 Bauteilen.
Bauteil AB setzt sich aus einer zweigeschossigen Sockelfassade (Pfostenriegel) und einer nach außen geneigten Balustradenfassade zusammen (Glasgrößen ca. BxH = 2,8x5,0m). Ab Ebene 3 bis 8 ist die Konstruktion als Elementfassade raumhoch ausgeführt (BxH = 2,8x3,5m). Bauteil CD besteht aus einer Elementfassade raumhoch ausgeführt (BxH = 2,8x3,5m), beginnend in Ebene 1 bis Ebene 18. Die hinteren Stirnseiten sind vertikal geneigt, bzw. trapezförmig versetzt ausgebildet. Eine Längsseite ist polygonal verlaufend. Die vordere Stirnseite ist von Ebene 1 bis 2 nach außen geneigt und neigt sich von Ebene 2 bis 18 nach innen. Zusätzlich ist in der Ansicht von Vorne, auf der rechten Seite ein oben sich erweitender und verschneidender Fassadenspitz. Bauteil AB Innenhof und Bauteil E besteht aus einer Pfostenriegelfassade.
LANDAT/Wien
ZEITRAUM2008-2012
BAUHERRWien Mitte Immobilien GmbH
ARCHITEKTArchitekten Wien Mitte (Ortner & Ortner, Neumann + Steiner )
PLANUNGSFL technologies GmbH
DIMENSION
In diesem Projekt wurden folgende Produkte verwendet: